Veranstaltungen

Jahresausstellung 2021

12.11.2021, 13:00 – 28.11.2021, 17:0080333 München, Sophienstraße 7a, Kunstpoavillon

Jahresausstellung 2021

Termin teilen per:
iCal

des VBK München [Fachgruppe Bildende Kunst der ver.di Bayern]

Werke von Teilnehmenden am Ideenwettbewerb
Preis der Kunstfachgruppen in ver.di Bayern

Fachgruppe Bildende Kunst der ver.di Bayern Yvonne Richter KULTURTOPF – frei Haus + kostenlos

Mit dem Preis-Wettbewerb soll die Bedeutung von künstlerischem und kulturellem Schaffen sowie von freiberuflichem, selbstständigem Arbeiten als selbstbestimmte, emanzipatorische und unkonventionelle Lebens- und Existenzweise – für die Gesellschaft, die Politik und nicht zuletzt für Gewerkschaften unterstrichen werden.

Denn die Corona-Krise 2020/21 brachte es noch deutlicher an den Tag: Viele Kulturschaffende und Freiberufler arbeiten und leben unter prekären Bedingungen. Als Soloselbständige haben sie einzeln keine Chance.

»Warum ist es also sinnvoll und nötig, sich nicht (nur) in einem Berufsverband, sondern in der Gewerkschaft zu engagieren, um möglichst unabhängig, frei und kreativ arbeiten und leben zu können?«, heißt es im Ausschreibungstext für die anonymisiert eingereichten Beiträge.
  

1.Preis (1.200 Euro)
     Angelika Lukesch

2.Preis (600 Euro)
     Andrea Unterstraßer

3.Prei (je 300 Euro)
     Yvonne Richter
     Patricia London Ante Paris
     HP Berndl

In der Ausstellung sind die prämierten Werke zu sehen – aber auch Beiträge und Exponate von Teilnehmenden, die keinen Preis gewonnen haben.

  

Veranstaltungsort auf Google Maps anschauen.

Informationen

Wann | Wo
12. bis 28. November 2021
     Kunstpavillon
     im Alten Botanischen Garten in München
     80333 München, Sophienstraße 7a

Öffnungszeiten
     Di – Sa 13-19 Uhr, So 11-17 Uhr

ACHTUNG
      Es gelten die jeweils gültigen Corona- bzw.
     G-Regeln,
     siehe Aushang am Pavillon

Die Pressemeldung ...

Fachgruppe Bildende Kunst der ver.di Bayern
© ver.di

... vom 3. November 2021 kann
als pdf-Dateien (nebenstehend) geladen werden: