Veranstaltungen

Kunst der Integration

07.05.2018 – 11.05.201833689 Bielefeld, Senner Hellweg 461

Kunst der Integration

Termin teilen per:
iCal

Begegnung auf (kreativer) Augenhöhe

ver.di Fachbereich Medien, Kunst und Industrie ver.di Weiterbildung 2019

Die Kunst der Integration, wird sie uns gelingen?
Kann Kunst dabei Unterstützung sein?

Verfolgung, Kriege, Verwüstung, Angst um das eigene Leben, Hoffnungslosigkeit, Hunger und Sorge um die Zukunft der Kinder, Aussichtslosigkeit mit dem Blick in eine ungewisse Zukunft, treiben ganze Völker, Familien, Menschen ohne Heimat in eine Völkerwanderschaft die an Grenzen, Lagern und notdürftigen Unterkünften ein trauriges Ende findet.

In der Kunst suchen wir den Reiz des Unbekannten, das Fremde. Kunst kennt keine Grenzen. In unserem Alltag begegnen wir dem Fremden, den Fremden mit Vorsicht, achten immer bewusster auf Grenzen. Daher spielt die Kunst bei der Integration von anderen Lebensweisen und Vorstellungswelten eine wichtige Rolle. Kunst ermöglicht Begegnung auf »neutralem Boden«.

Zuflucht – Endstation - Zwischenstation
Was bedeutet da Integration, wo führt sie hin, was ist lebenslotwendig, was Menschenwürde?

Neugierig geworden – dann gleich anmelden.

Teamer

  • Ingo Terrumanum
  • Birgitte Stelze

Einladung

FG Bildende Kunst der ver.di
Foto/Grafik: ver.di

Informationen

Wann | Wo
7. bis 11. Mai 2018
IMK – ver.di-Bildungszentrum »Das Bunte Haus«
33689 Bielefeld, Senner Hellweg 461

Seminargebühr
425,00 Euro
ver.di-Mitglieder nehmen kostenlos teil.

Freistellung
Bildungsurlaub

Die Einladung mit Anmeldeformular
kann als pdf-Datei hier geladen werden.