Zusammenarbeit mit Galerien

Galerien verfolgen das ausschließliche Ziel, Kunst zu verkaufen; wer dies nicht will, sollte die Zusammenarbeit mit Galerien meiden. Wenn Galerien allzu sehr betonen, mit den Präsentationen in ihren Galerieräumen förderten sie die Kunst (das ist zwar richtig, aber das machen alle, die sich um Kunst kümmern und veröffentlichen), dann lenken sie vom eigentlichen Zweck ihrer Tätigkeit ab: der Notwendigkeit, Kunst verkaufen zu müssen. Denn wie will eine Galerie existieren, wenn sie nicht verkauft?

Die Empfehlungen der Fachgruppe Bildende Kunst zur Zusammenarbeit von Künstlerinnen/Künstlern mit Galerien – zusammengefasst von Klaus Geldmacher – können hier eingesehen werden.

ver.di Kampagnen