Vertragswerk Kunst

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die Fachgruppe Bildende Kunst der ver.di hat Allgemeine Geschäftsbedingungen für bildende Künstlerinnen und Künstler entwickelt, die eine faire Zusammenarbeit mit dem »Arbeitgeber«, den Galerien, dem Kunsthandel und den Ausstellern, den Museen, Kunstvereinen und den sonstige Veranstaltern regeln sollen.
Sie will in Verhandlungen »Allgemeine Geschäftsbedingungen« gemeinsam mit der »Arbeitgeberseite« formulieren, die von allen Beteiligten akzeptiert werden. Sollte es trotz aller Absprachen Streit geben: ver.di gewährt ihren Mitgliedern Rechtsberatung und Rechtsschutz.

ver.di setzt sich für die Verbesserung der sozialen Absicherung der Künstlerinnen und Künstler – z. B. bei der Künstlersozialversicherung und im Steuerrecht - ein.

Die Honorar- und Tarifkommission ist sehr interessiert, Erfahrungen, Hinweise, Vorschläge übermittelt zu bekommen.

----------
Der AGB-Vorschlag der Honorar- und Tarifkommission aus dem Jahr 2012 sowie Erläuterungen dazu können als pdf-Dokument heruntergeladen werden.